Fischen im Miyato-Fluss/ 宮戸川長縄 Miyatogawa Nagawa, ca. 1832 - 1834 von Hokusai

Die Nature Writing Autorin Michaela Vieser ist Wave Writer Stipendiatin der Okeanos Stiftung für das Meer. Im Zentrum ihrer Arbeit steht der Blick auf unseren menschlichen Umgang mit den Gewässern unseres Planeten.

Ein Jahr lang werden Riffreporter*innen ins Mittelmeer eintauchen, es neu entdecken, die Krisen vermessen und Lösungswege aufzeigen.

Die Okeanos Stiftung bietet erstmals ein journalistisches Recherchestipendium „Zur Zukunft der Ozeane – Abenteuer Meeresberichterstattung“ an. Bewerben können sich junge Journalist:innen mit ersten Erfahrungen, die in Ausbildung sind (Studium, Journalistenschule). Von Saint Raphaél aus geht das Rechercheteam an Bord des Katamarans „Vaka Okeanos“ um dort unter Anleitung die Berichterstattung über das Meer hautnah kennenzulernen.

Die renommierte Nature Writerin Michaela Vieser schafft mit ihren sinnlichen, ästhetischen und wissenschaftlichen Perspektiven in Schriftform Aufmerksamkeit für das Thema Meeresschutz.

Erarbeitung eines Mentoring-Programms zur Entfaltung persönlicher Potentiale, die Engagement für eine nachhaltige Zukunft ermöglichen

Sommercamps auf der Vaka Okeanos an der Französischen Mittelmeerküste für Jugendliche, die sich im Umwelt- und Meeresschutz engagieren möchten

Bildquellen

  • Fishing_in_the_Miyato_River_–_Hokusai: Michaela Vieser
  • F_VAKA_OKEANOS_122b: © Okeanos Foundation
  • whaleday: © Okeanos Foundation